Dicke Luft in der Gruft

6. Januar 2012 | Von | Kategorie: Merkspiele

Das gruselige Gedächtnisspiel vom Zoch Verlag ist für 2 bis 6 Spieler ausgelegt. Dicke Luft in der Gruft eignet sich für Spieler ab 6 Jahren. Im Jahr 2004 wurde es auf die Nominierungsliste für den Preis „Spiel des Jahres“ gesetzt und erhielt zum einen die Auszeichnung Bestes Kinderspiel und zum anderen wurde es von der Jury des Deutschen Spielepreises zum Kinderspiel 2004 gekürt. Merkfähige Gruselfreunde haben gute Chancen bei diesem Brettspiel zu gewinnen.

Ein Friedhof ist eigentlich kein Ort für Kinder, doch mit diesem Spiel, das sich gut für den Gebrauch im Kindergarten anbietet, können mutige Vampirfreunde dort jede Menge Spaß haben. Wie jedes Kind weiß, fürchten Vampire das Sonnenlicht. Die nachtaktiven Gesellen verstecken sich bei Tagesanbruch schleunigst in ihrer Gruft, um sich auszuruhen. Dabei muss jedoch darauf geachtet werden, dass man die farblich passende Grabplatte findet und keinen der anderen, bereits schlafenden Vampire in seiner Ruhe stört. Einen aufgeweckten Vampir kann man nicht gerade als freundlich bezeichnen; da muss man eventuell mit Holzpflöcken, bissigen Überläufern oder Knoblauchknollen rechnen.

Für jüngere Spieler kann das Spiel durchaus ein klein wenig verändert werden. Da geht es dann zum Beispiel nur noch darum, die passende Farbe zu seinem Vampir zu finden, zu erkennen und nötigenfalls sich zu merken, unter welcher der Grabstätten diese ist. Mit dieser Variante können auch Kinder unter 6 Jahren Dicke Luft in der Gruft ohne Probleme spielen, weil sie sich nicht all zu viel merken müssen.

Viele Spiele im Kindergarten fördern die Farberkennung und -zuordnung, so auch dieses Spiel. Doch vorrangig geht es bei diesem Spiel nicht um das Erlernen der Farben, sondern um das Trainieren der kognitiven Fertigkeiten. Eine gute Merkfähigkeit ist bei diesem Brettspiel unentbehrlich für diejenigen, die mit ihrem Gedächtnis punkten wollen.

2 – 6 Spieler, ab 6 Jahren, Farberkennung, Farbzuordnung, Merkfähigkeit

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar